Duplo-Kurs für Hufpfleger (bmg)

12189387_160702970947096_248135932296030945_o

Bei bestem Herbstwetter hatten sich fünf unserer Absolventen am LAG-Stall  Christiane Schiele in Lorsch eingefunden, um eine Weiterbildung in der Verwendung von Duplo-Kunststoffbeschlägen zu absolvieren. Auf dem Programm stand der klassische Duplo, aber auch die profilierte Variante sowie der erst seit kurzem von Duplo-Frank entwickelte „Duplo-Arizona“.

Die Weiterbildung umfasste vor allem folgende Schwerpunkte:

  • Einsatz und Verwendungsmöglichkeiten des Duplo
  • Vorteile des Duplos gegenüber anderen Kunststoffbeschlägen
  • Duplo-Beschläge als orthopädische Variante
  • Grenzen der Verwendbarkeit

Am Ende der Weiterbildung hatten alle Hufpfleger (bmg) Erfahrungen mit ersten Duplo-Beschlägen sammeln können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch recht herzlich bei der Fa. Duplo-Frank für die Kooperation im Rahmen dieser Weiterbildung.

 

Sonderseminar Klebebeschläge und Duplo-Kunststoffbeschläge

Noch ein freier Platz!

In diesem 2-Tagesseminar lernen Sie, wie verschiedene Kunststoffbeschläge am Pferd befestigt werden und wann ihr Einsatz sinnvoll ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Systeme vom Dallmer und Hippoplast.
Falls Sie über einen erfolgreichen Abschluss als Hufpfleger, Huforthopäde oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen, erlernen Sie auch das Anbringen des Duplo-Kunststoffbeschlags, dem heutzutage wohl erfolgreichsten alternativen Hufschutz.

Zielgruppe: Erfahrene Barhufbearbeiter, die ihren Tätigkeitsspektrum erweitern wollen.
NeuerT ermin: Vom 11-12. Dezember 2014
Ort: Lehrinstitut Zanger, Bensheim und Umgebung
Dozent: Dr. Michael Zanger (staatl. gepr. Hufbeschlagschmied)
Kosten:  320 € ohne Materialkosten, maximal 3 Teilnehmer

Anmeldung und weitere Infos:
Mail: michael.zanger@yahoo.de, mobil: 0151/ 153 818 53