Das Hufmesser

Auszug aus der Facharbeit:

Das Messer im sogenannten Eispickelgriff wird beim Beschneiden der Eckstreben und Sohle in einem flachen Winkel aufgesetzt, dadurch verhindern Sie tiefe Rillen, welche Sie durch die zu steile Nutzung der Rundung an der
Hufmesserspitze verursachen würden.
Bei Bearbeitung des Strahls, speziell der Strahlfurchen stellen Sie das Messer nicht zu steil. Das Messer wird in diesem Griff grundsätzlich zum Körper hingezogen.

Die komplette Facharbeit kann bezogen werden bei: jensluebke3110@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.